Aufführungen

Theater Arlequin Aufführungen

  • Puppenentwurf "Notar" zu Molieres "Der eingebildete Kranke", von Arminio Rothstein
    Puppenentwurf “Notar” zu Molieres “Der eingebildete Kranke”, von Arminio Rothstein

    1968 hat Molières “Der eingebildete Kranke” Premiere.

  • 1968 Beginn der Kultserie “Toby und Tobias” im ORF.
  • 1969 Kabarettprogramme
  • 1970 wird die “Dreigroschenoper” von Bert Brecht und Kurt Weill uraufgeführt, mit 21 Marionetten und 3 Stabpuppen, geführt von 7, gesprochen von 9 Menschen (Fritz Muliar, Nicolaus Paryla, Kurt Sowinetz u.a).
  • 1971 Uraufführung mit Marionetten von “Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny” (Brecht/Weill) . Eine Vorstellung wird exklusiv am 16. Februar für Lotte Lenya (Weill’s Witwe, die extra aus Amerika anreist) gespielt.
  • 1971 startet im ORF die Sendung “Habakuks Kasperltheater”.
  • 1973 wird Christine Arminios neue , letzte und 4.Lebenspartnerin.
  • 1974 Premiere des Puppen- und Menschenkabaretts
    “Das Magic Cabaret des Herrn A”.
  • 1975 erfolgt die Wiederaufnahme von “Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny” (Brecht-Weill).
  • 1977 gastiert das Theater Arlequin in Israel mit der “Dreigroschenoper” im Rahmen des Festivals “Spring in Jerusalem” Gespielt wird im Jerusalem Theatre, in Kfar Saba und in Haifa.
  • 1977 Das Puppomobil – das erste Verkehrserziehungspuppentheater in Österreich, gegr.gemeinsam mit dem ARBÖ. Vorstellungen bis heute…
  • 1978 Persische Heldensagen : Regie Artem Ohandjanian.
  • 1979 Aufführungen für Kinder: Toby & Tobias, Bumsti, Kasperl, Mimi, Märchen….

1983 Wiederaufnahme der “Dreigroschenoper” im Rahmen der Wiener Festwochen.

Kabarett

Helmut Qualtinger Kabarett
Marioneette “Helmut Qualtinger” von Arminio Rothstein

Bekannt wird das Theater auch durch seine Kabarett-Revuen, für die Arminio Rothstein Portraitpuppen anfertigt, etwa von Helmut Zilk, Gerhard Bronner, Peter Wehle, Karl Farkas, Ernst Waldbrunn, Bruno Kreisky, Arik Brauer, Helmut Qualtinger, Josef Taus, Konrad Adenauer, Hans Moser, Brigitte Bardot, Hans Albers, Hans Krankl, Heinz Zuber, Georg Kreisler, Anton Benya, Andre Heller, Fred Sinowatz, Kuno Knöbl, Niki Lauda, Marcel Prawy, Gottfried Kumpf, Norbert Pawlicki, Elvis Presley, Mick Jagger, Jerry Hall, Ernst Wolfram Marboe, Karl Valentin, Albert Einstein…..

ORF Produktionen

Menschenhandpuppe mit Klappmund Der liebe Augustin aus der ORF-Prod."Wien-Laibach" 1984
Menschenhandpuppe mit Klappmund Der liebe Augustin aus der ORF-Prod.”Wien-Laibach” 1984

Der ORF produziert mit dem Theater Arlequin unzählige Sendungen: Betthupferln, Kasperlsendungen, Shows, Sagen, Märchen, Marionettenspiele….
Arbeiten für ORF-Religionsabteilung, Unterhaltungsabteilung, Kinderprogramm…..
EXAKTE INFOS FOLGEN!

TV-Produktionen im Überblick
Produktionen für Kinder
Produktionen für Erwachsene

 

Bis zum Jahr 1983 fanden unsere Aufführungen in unseren eigenen Spielstätten, der Fadenbühne im Künstlerhaus und im “Theater Arlequin im Cafe Mozart” statt.  Bis heute besteht das Theater als Tournee- und TV-Theater ohne eigene Spielstätte weiter.

Gans Mimi und Christine Rothstein
Gans Mimi und Christine Rothstein

Seit dem Tod von Arminio Rothstein 1994 führt seine vierte Gattin Christine das “Theater Arlequin” ohne fixes Haus mit ihrem bewährten Menschen- und Puppenteam weiter.
(Confetti-TiVi, OKIDOKI, Shows, Bühnenbilder, Puppenherstellung, Drehbücher….)

Unsere Geschichte im Überblick
Arminio Rothstein – Gründer
Fadenbühne im Künstlerhaus
Theater Arlequin bei der Oper
Team Geschichte