Kasperl und Tintifax erobern den neuen Vito bei Ralph Fraunschiel

Ralph bemüht sich sehr

Kasperl, Tintifax
und der neue Tourneebus

Kasperl und Tintifax wollten aus Freude über den neuen Tourneebus Mercedes Vito bei Ralph Fraunschiel (Firma Pappas) alles über den neuen Bus erfahren und auch gleich lernen, wie man ihn fährt, kein leichtes Unterfangen für Ralph Frauenschiel.

Kasperl kommt nicht zu den Pedalen.
Kasperl kommt nicht zu den Pedalen.

Kasperl konnte vorerst gar nicht einsehen, dass er ja die Pedale wegen seiner kurzen Beine gar nicht bedienen kann.

Ralph kann Tintifaxens Eifer kaum bremsen
Ralph kann Tintifaxens Eifer kaum bremsen

Tintifax wollte sein Zauberstaberl nicht ablegen. Außerdem ist ihm sein Jähzorn beim Fahren im Weg. Eine schwere Aufgabe für Ralph Fraunschiel, der alles versuchte, um die beiden ehrgeizigen Kerle quasi anzulernen.

Doch : Letztlich wurde entschieden, dass Kasperl und Tintifax den Vito nicht steuern werden. Genauso wie die Kinder haben sie ja auch keinen Führerschein.  So wie bisher müssen sie ihre Tourneefahrten in einer bewährten Zargesbox verbringen…. Puppenschicksal…